Impressum

GEMEINSAM FÜR BURGOBERBACH

DIE ÜBERPARTEILICHE LISTE

Kontakt: /

Einladung an alle Bürgerinnen der Gemeinde zu einem gemeinsamen Stammtisch

 

Bei Gesprächen mit Frauen haben wir in den vergangen Monaten erfahren, dass der Wunsch besteht, sich in regelmäßigen Abständen zu einem „Frauenstammtisch“ zu treffen.

Zum Erfahrungsaustausch einladen möchten wir alle interessierten Bürgerinnen, aber auch Frauen die bereits in Vereinen oder bei anderen Organisationen engagiert sind.

Wir wollen von Euch wissen, wo der „Schuh drückt“ und gemeinsam Lösungsvorschläge erarbeiten, die wir dann an die neu gewählten Gemeinderatsmitglieder weiterleiden werden.

 

Interessante Anregungen für neue Projekte wurden auch schon an uns herangetragen.

 

Wir freuen uns über rege Teilnahme und treffen uns am

 

Mittwoch, den 12. März um 20.00 Uhr


im Nebenzimmer der Gastwirtschaft Krone in Burgoberbach

Silke Pfeiffer        Michaela Wegner        Gudrun Zapf
Gemeinderatskandidatinnen der GFB


Der Gemeinderat

Die Verwaltung einer Gemeinde ruht in Deutschland auf zwei Säulen, auf der einen Seite steht der Bürgermeister mit seinen Stellvertretern, welche das Tagesgeschäft erledigen, die Aufgaben von nicht allzu grundlegender Bedeutung eigenständig wahrnehmen und die die Gemeinde nach außen vertreten und auch angemessen repräsentieren.

Auf der anderen Seite steht der Gemeinderat. Er ist ein Verwaltungsorgan der Gemeinde. Trotzdem und das darf nicht vergessen werden, bilden die Gemeinderatsmitglieder eine Volksvertretung, denn sie wurden in freier, in unmittelbarer, in allgemeiner, in gleicher und in geheimer Wahl von den Bürgern direkt gewählt. Die Kandidaten werden dabei von den Parteien, den Bürgerinitiativen und den Wählergruppen gestellt.

 

S5 Box