Manuel Hein

Manuel Hein / Klick für Großes Bild


"GfB - Gemeinsam für Burgoberbach", das Motto hat mich überzeugt. Deshalb möchte ich Gemeinsam die Belange unserer Gemeinde mitgestalten und als Gemeinderat der Gemeinde Burgoberbach und natürlich ganz besonders Ihnen zur Verfügung stehen.

 

Name: Manuel Hein, seit über 20 Jahren verheiratet mit Andrea Hein
Alter: 48 Jahre, geboren 1971 in: Ansbach, Bayern
Ausbildung: Groß- und Außenhandelskaufmann
aktueller Beruf: IT-Leiter bei der „transnova-RUF GmbH“ in Ansbach-Brodswinden
Hobbies und Interessen: Fahrrad, Motorrad, Wandern

 

Verheiratet, keine Kinder. und seit fast 30 Jahren Burgoberbacher. 2006 baute ich zusammen mit meiner Frau Andrea Hein unser gemeinsames Haus im Baugebiet "Flüchtlingsgärten". Seit mehr als 30 Jahren erfolgreich als Angestellter in der IT-Abteilung tätig.

Kraft für den Alltag schöpfe ich am liebsten in der freien Natur und beim Spazierengehen mit unserem Hund – Phoeby (oder auch die Prinzessin genannt).

Seit vielen Jahren aktiv als Beisitzer im Vorstand der GfB Burgoberbach. In der vergangenen Gemeideratsperiode hat die "GfB" deutlich gezeigt, dass Sie sich für den ganzen Ort und die Ortsteile aktiv einsetzt - unparteiisch und parteiunabhängig. Da die "GfB" parteiunabhängig ist, sich nicht nur Problemen von Parteibuchbesitzern annimmt, sondern für die Belange aller Burgoberbacher/ -innen, bin ich gerne für Sie tätig. Für mich ist ein nachhaltiges Wirtschaften, verantwortungsvoller Umgang mit den Finanzen, Umwelt- und Naturschutz wichtig. Für Burgoberbach wünsche ich mir einen respektvollen Umgang im Gemeinderat und ein gemeinsames Voranbringen unserer Gemeinde.

Wir alle können mit Entschlossenheit, Verlässlichkeit und Solidarität für ein modernes Burgoberbach eintreten. Mein Wunsch für Burgoberbach ist es, eine konstruktive Kommunalpolitik zu betreiben und trotz manchmal widriger Rahmenbedingungen für Burgoberbach die bestmöglichen Lösungen zu verwirklichen.

Wir müssen so handeln, dass wir die Welt mit einem guten Gewissen an die nächsten Generationen weitergeben können.

Fangen wir bei uns selbst an!

In Zukunft habe ich vor, mich gemeinsam mit der "GfB" für unsere Gemeinde einzusetzen, um eine positive Entwicklung unseres Ortes und den Ortsteilen zu sichern. Eine attraktive Gemeinde und zufriedene Mitbürger sind für mich das wichtigste Ziel.

Genau das ist auch der Grund, warum ich davon überzeugt bin, dass wir auf Gemeindeebene vieles bewirken, bürgernah und somit ein direktes Sprachrohr für die Bevölkerung sein können.

Ich hoffe, Sie liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger sind davon überzeugt und ermöglichen mit Ihrer Stimme unsere weitere gemeinsame Arbeit in der Gemeinde.

Kontakt:

Gemeinsam für Burgoberbach


 

Gemeinsam für Burgoberbach

14.02.2020 - 19:00 Uhr Neuses

an diesem Termin haben sie die Gelegenheit, uns persönlich kennenzulernen und mit uns ins Gespräch zu kommen.

Ort: Sportheim Neuses

 

Zu den Terminen

S5 Box