Kontakt

GEMEINSAM FÜR BURGOBERBACH

DIE ÜBERPARTEILICHE LISTE

Kontakt: /

Ein herzliches Dankeschön an alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde, die uns bei der Gemeinderatswahl mit Ihren Stimmen unterstützt haben. Über den großen Zuspruch und das uns gegebene Vertrauen habe wir uns sehr gefreut. Wir werden uns mit Herz- und Sachverstand für Ihre Anliegen zum Wohle unserer Gemeinde einsetzen.

Gemeinsam für mehr Lebensqualität in unserer Gemeinde

Herzlichen Dank auch an das gesamte Wahlkampfteam, das uns in den letzten Monaten gemeinsam toll unterstützt hat.

Ihre GFB - Gemeinsam für Burgoberbach

 

    GfB Burgboberbach  

Feststellung des Ergebnisses der Wahl der Gemeinderatsmitglieder

Vorbehaltlich der Feststellung durch den Wahlausschuss wurde folgendes Ergebnis ermittelt :

Zahl der Stimmberechtigten:

2.609

Zahl der Personen, die gewählt haben:

1.519

Zahl der insgesamt abgegebenen gültigen Stimmen:

22.293

Zahl der insgesamt abgegebenen ungültigen Stimmzettel:

25

Die nicht verbundenen Wahlvorschläge haben insgesamt folgende Stimmenzahlen erreicht

Ordnungs-zahl
Nr.

Name des Wahlvorschlagsträgers (Kennwort)

Gesamtzahl
der gültigen
Stimmen

01

 Christlich-Soziale-Union in Bayern e.V. (CSU)

7.849

05

 Gemeinsam für Burgoberbach (GFB)

8.815

06

 Bürgerliste Ortsteile und Burgoberbach (BOB)

5.629

Die verbundenen Wahlvorschläge (Listenverbindungen) haben insgesamt folgende Stimmenzahlen erreicht:

Es lagen keine verbundenen Wahlvorschläge vor.

Insgesamt sind 16 Gemeinderatssitze zu vergeben.

Die Sitze verteilen sich auf die nicht verbundenen Wahlvorschläge wie folgt:
   Ordnungs-zahl  
   Name des Wahlvorschlagsträgers (Kennwort)  
   Sitze  
 01  CSU 6
 05  GFB 6
 06  BOB 4

 

Der Gemeinderat

Die Verwaltung einer Gemeinde ruht in Deutschland auf zwei Säulen, auf der einen Seite steht der Bürgermeister mit seinen Stellvertretern, welche das Tagesgeschäft erledigen, die Aufgaben von nicht allzu grundlegender Bedeutung eigenständig wahrnehmen und die die Gemeinde nach außen vertreten und auch angemessen repräsentieren.

Auf der anderen Seite steht der Gemeinderat. Er ist ein Verwaltungsorgan der Gemeinde. Trotzdem und das darf nicht vergessen werden, bilden die Gemeinderatsmitglieder eine Volksvertretung, denn sie wurden in freier, in unmittelbarer, in allgemeiner, in gleicher und in geheimer Wahl von den Bürgern direkt gewählt. Die Kandidaten werden dabei von den Parteien, den Bürgerinitiativen und den Wählergruppen gestellt.

 

S5 Box