Seniorenarbeit

GEMEINSAM FÜR BURGOBERBACH

DIE ÜBERPARTEILICHE LISTE

Kontakt: /

Wir wollen die Lebensqualität unserer Senioren im Gemeindegebiet verbessern! Deshalb brauchen wir Konzepte für zukunftsorientierte Seniorenarbeit.

 

seniorenarbeit

 

Die bestehende ehrenamtliche Arbeit für die Senioren in unserer Gemeinde verdient Anerkennung. Der demografische Wandel fordert aber auch neue Konzepte für Leben und Wohnen im Alter.

Der Gemeinderat hat 2017 zugestimmt, dass auf dem Grundstück in der Triesdorfer Straße ein „Seniorenpark“ entstehen kann. Geplant sind ein Pflegeheim, barrierefreie Eigentumswohnungen und Praxisräume. Baubeginn ist voraussichtlich 2018

Die pflegebedürftigen Menschen können  somit ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen.

 

Die Bürger stehen für uns im Mittelpunkt!

Die Mitglieder der GFB Burgoberbach unterstützen aktiv die Seniorenarbeit durch Kuchenspenden.

 

Herzliche Einladung zum Familien und Sommerfest Samstag, den 29. Juni 2019, um 15:00 Uhr im Seglerheim am Altmühlsee.

auch in diesem Jahr findet das schon traditionelle Familien- und Sommerfest der GFB im Seglerheim am Altmühlsee statt. Hierzu laden wir herzlich ein! Mit dieser GFB-Veranstaltung möchten wir in lockerer Atmosphäre das Gesellige pflegen, uns über kommunalpolitische Themen austauschen und informieren. Mitglieder, Angehörige und Sympathisanten der GFB sind herzlich willkommen!

Kommen Sie vorbei und gestalten Sie "Gemeinsam für Burgoberbach" mit!

gez. Reinhold Meier, stv. Vorsitzender

Zu den Termine

Der Gemeinderat

Die Verwaltung einer Gemeinde ruht in Deutschland auf zwei Säulen, auf der einen Seite steht der Bürgermeister mit seinen Stellvertretern, welche das Tagesgeschäft erledigen, die Aufgaben von nicht allzu grundlegender Bedeutung eigenständig wahrnehmen und die die Gemeinde nach außen vertreten und auch angemessen repräsentieren.

Auf der anderen Seite steht der Gemeinderat. Er ist ein Verwaltungsorgan der Gemeinde. Trotzdem und das darf nicht vergessen werden, bilden die Gemeinderatsmitglieder eine Volksvertretung, denn sie wurden in freier, in unmittelbarer, in allgemeiner, in gleicher und in geheimer Wahl von den Bürgern direkt gewählt. Die Kandidaten werden dabei von den Parteien, den Bürgerinitiativen und den Wählergruppen gestellt.

 

S5 Box