Kreuzungsausbau Ortsmitte

Die Unfallhäufigkeit in diesem Kreuzungsbereich ist sehr hoch. Das Staatliche Straßenbauamt unterstützt und fördert den Ausbau. Ein Planungsvorschlag wurde den Gemeinderäten und der Bevölkerung am 13.01.2020 vorgestellt.

Wegen des hohen Verkehrsflusses muss der Kreuzungsbereich so ausgebaut werden, dass die Unfallhäufigkeit gesenkt wird und die Sicherheit der Fußgängergewährleistet ist.


Ziele:
-    Gute Umgestaltung des bisher unübersichtlichen und gefahrenträchtigen Kreuzungsbereichs
-    Verminderung der Unfallhäufigkeit. Dies wird auch durch Untersuchungen und Gutachten der Versicherer untermauert.
-    Erhöhung der Kapazität bei hohem Verkehrsaufkommen in den Stoßzeiten
-    Gefahrloser Übergang für Fußgänger und Fahrradfahrer durch Entschleunigung des Verkehrs
-    Attraktive Gestaltungsmöglichkeiten für Ortskern

Unabhängig von der Gestaltung des Kreuzungsbereiches ist im Sinne der Bürgerfreundlichkeit eine zentrale Bushaltestelle mit Abstellmöglichkeiten für Fahrräder in der Ortsmitte einzuplanen.

Kreuzung Burgoberbach

http://www.burgoberbach.de/fileadmin/Dateien/Dateien/Rathaus/B%C3%BCrgerversammlung_2017.pdf#page=66

 

Die historisch einmalige Gelegenheit zum Ausbau der Kreuzung und des Ortskerns von Burgoberbach gilt es zu nutzen. Mehrere leerstehende Gebäude lassen eine großzügige Planung dieses Bereichs zu. Im Rahmen der angeschobenen Städtebauförderung unterstützen wir alle Planungen, die einer Wiederbelebung der Ortsmitte dienen.

In der Gemeinderatssitzung vom 09.10.2014 wurde einstimmig beschlossen den Antrag auf Aufnahme in die Städtebauförderung 2015 bei der Regierung von Mittelfranken zu stellen.

 

Gemeinsam für Burgoberbach

14.02.2020 - 19:00 Uhr Neuses

an diesem Termin haben sie die Gelegenheit, uns persönlich kennenzulernen und mit uns ins Gespräch zu kommen.

Ort: Sportheim Neuses

 

Zu den Terminen

S5 Box